Spanisch lernen in der Frauenberatungsstelle Oberpullendorf

Frühjahr 2017 in der Frauenberatungsstelle

 

"HOLA, QUÉ TAL?" - SPANISCH für EinsteigerInnenNiveau A1/A2 

Spanisch ist eine der Weltsprachen und eine besonders lebendige Sprache. Wir lernen die Grundzüge des Spanischen, um uns im Urlaub oder bei anderen Gelegenheiten besser verständigen zu können.

Kursziel: Basiskenntnisse in Grammatik und Wortschatz. Erste Spanischkenntnisse in Wort und Schrift. Erstes Leseverständnis. Einfache Verständigung im Ausland, im Restaurant, im Hotel

Zeitraum: 06. März bis 24. April 2017 Montag 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr ( 6 Wochen, KW 11 Pause)

Methode: Lernen anhand neuester didaktisch-methodischer Kenntisse Einzel- und Gruppenarbeit Einsatz diverser Medien (PC, CD, Videos, etc.) Kreative Methoden (Farben, gruppendynamische Übungen) Hausübungen zur Vertiefung des Gelernten

Kursleitung: Doris Horvath, Dipl. Erwachsenenbildnerin, Trainerin

Kursort: Frauenberufszentrum Oberpullendorf, Spitalstraße 6/3.Stock 7350 Oberpullendorf

Kurskosten: Euro 60,00 inkl. Arbeitsunterlagen (12 UE á 40 min)

Information & Anmeldung:
Frauenberufszentrum Oberpullendorf Frau Monika Radich 
Tel: 02612 - 42905 E-Mail: monika.radich@frauen-op.at 

 

 

Life Long Learning Award 2013

 

Bereits zum zweiten Mal sind wir 2013 unter den Gewinnerinnen des Life Long Learning Award. Nominiert wurden wir für unser Projekt "TOMY - Toys of my grandparents"

Am 04. Dezember findet die Preisverleihung im Festsaal der Universität Wien statt!

Wir sind gespannt, welchen Preis wir bekommen werden.

Erwachsenenbildung und lebenslanges Lernen sind seit Jahren ein zusätzliches Angebot der Frauenberatungsstelle.

 

International arbeiten wir seit 2003 in EU-Projekten im Bereich Erwachsenenbildung mit. 

Regional bieten wir immer wieder Weiterbildungsseminare an.

Nähere Informationen dazu: s. "Projekte"

 

2010 erhielten wir für unser Engagement den "Life Long Learning Award" der Österreichischen Nationalagentur für Lebenslanges Lernen:

LERNORTE - Beratung, Orientierung, Perspektiven: Europa in der Region

Nationalagentur Lebenslanges Lernen „Beratung – Orientierung – Perspektiven: Europa in der Region“

Veranstaltungsreihe Comenius & Grundtvig „Lernorte“ - 1. Dezember 2011 Frauenberatungsstelle, Oberpullendorf

16:30 – 17:00 Informationsinseln - informeller Austausch

Insel 1: Frauenberatungsstelle, Oberpullendorf

Insel 2: Nationalagentur Lebenslanges Lernen/Euroguidance

Insel 3: Burgenländische Forschungsgesellschaft

Insel 4-5: Projektträgerinnen und Projektträger

17:00 – 17:15 Begrüßung und einleitende Worte Doris Horvath, Frauenberatungsstelle Oberpullendorf Ursula Großruck, Nationalagentur Lebenslanges Lernen

17:15 – 18:00 Impulsreferate zu Comenius & Grundtvig „Europrofile“ – Grundtvig Lernpartnerschaft Doris Horvath, Frauenberatungsstelle „Berufsorientierung in der Oberstufe“ - Comenius-Regio Partnerschaft Marion Höllbacher, Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft

18:00 – 18:40 Gesprächsrunde Erfahrungen von Teilnehmenden am Programm für lebenslanges Lernen  Rita Brünner (Volksschule Burgauberg-Neudauberg), Mirijam Buranits (Volksschule Kroatisch Geresdorf), Sigrid Fischer (Frauenservice), Johann Göttel (Europahaus Burgenland), Doris Horvath (Frauenberatungsstelle Oberpullendorf), Marion Höllbacher (Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft), Alfred Lang (Burgenländische Forschungsgesellschaft)

Moderation: Anja Czeike-Rojas und Sandra Strobach, Nationalagentur Lebenslanges Lernen

18:40 – 19:00 Dialogcafé Möglichkeit für Rückfragen bei Informationsinseln

19:00 – 19:30 Künstlerischer Beitrag

19:30 Buffet Moderation der Veranstaltung: Ursula Großruck, Bereichsleitung Comenius | Grundtvig, Nationalagentur Lebenslanges Lernen

Copyright Frauenberatungsstelle Oberpullendorf | Design & Umsetzung Alex Riederer's webfactory