BeE – Becoming European

Ein Projekt im Bereich der Erwachsenenbildung, um das LebensLange Lernen für alle Erwachsenen attraktiv zu machen

 

Hauptziele des Projektes:

Das Projekt BeE entwickelt ein Kurskonzept für erwachsene Lernende, das in ganz Europa verwendet werden kann. Die Kurse bieten Basisbildung für erwachsene Lernende, auch Lesetraining und Rechentraining.

Das Kurskonzept soll flexibel gestaltet sein, um den individuellen Bedürfnissen leicht angepasst zu werden, wie z.B. spezielle Zielgruppen, sozial-kulturelle Hintergründe oder Vorbildung. EuopäerIn zu sein oder zu werden beinhaltet viel Wissen und Lebenserfahrung – und alle Erwachsenen sollten über dieses Wissen und diese Erfahrung verfügen, um ein selbständiges Leben führen zu können.

Basisbildung umfasst in unseren Gesellschaften kulturelles, politisches, wirtschaftliches und technologisches Wissen, erweitert um Fähigkeiten der Alphabetisierung und der Mathematik.

 

Aktivitäten zur Umsetzung der Ziele:

Das Projekt BeE bietet eine Website, auf der alle Informationen rund um das Projekt gesammelt und veröffentlicht werden. Die Kurse werden gemeinsam entwickelt, jeder Projektpartner ist für einen Arbeitsbereich („Workpackage“) hauptverantwortlich.

Die Partner kommen aus Deutschland, Österreich, Belgien, Dänemark, Italien, Malta und Spanien. Der gemeinsame, neue Kurs zur Basisbildung wird in einzelnen Schritten gestaltet und dann in den Partnerinstitutionen angeboten.

Die Erfahrungen aus diesen ersten Kursangeboten werden evaluiert und dann für ganz Europa als Element der Erwachsenenbildung angeboten. Vernetzung und Information der Öffentlichkeit sind weitere wichtige Elemente in diesem Projekt, um möglichst viele Lehrende und Lernende mit einzubeziehen.

 

Methode:

Nachhaltiges Lernen von Erwachsenen muss aktiv, selbstbestimmt, konstruktiv und in die vorhandenen Rahmenbedingungen eingepasst sein. Dazu bedarf es einer Analyse der Lebenssituation und der bisherigen Ausbildung der KursteilnehmerInnen.

 

Zeitraum:

01. Dezember 2012 – 30. November 2014

 

Finanzierung:

Gefördert aus Mitteln des EU-Programmes GRUNDTVIG Multilateral

 

Kontakt & Information:

Frauenberatungsstelle Oberpullendorf

Nina Piniel, Monika Radich, Doris Horvath

7350 Oberpullendorf, Spitalstrasse 6/3

Partnertreffen in Ubrique, Spanien

Im April 2013 fand das zweite Partnertreffen im Rahmen des Projektes Becoming European in Andalusien statt.

Workshop in Oberpullendorf

Mitte Oktober 2013 fand in Oberpullendorf ein Workshop für Trainerinnen und Trainer statt.

Dabei ging es um das Heranführen von bildungsfernen Zielgruppen an die Angebote der Erwachsenenbildung und des lebenslangen Lernens.

Fragen waren vor allem wie können Ängste überwunden werden, wie kann auf die Wünsche der Zielgruppe eingegangen werden, welche LErnumgebung brauchen wir?

Dieser Workshop wurde im Rahmen des Projektes Becoming European entwickelt.

Copyright Frauenberatungsstelle Oberpullendorf | Design & Umsetzung Alex Riederer's webfactory